Gastfreundschaft seit über hundert Jahren, seit 1885
Die Geschichte des Hotel Victoria beginnt 1885, es wird unter dem Namen San Salvatore eröffnet, dem Berg der gemeinsam mit dem Monte Bré das Landschaftsbild bestimmt. Das elegante Jugendstil Gebäude bewahrt bis heute seinen einstigen Reiz.

Zu Beginn des 20.Jh. war das Hotel Salvatore das bevorzugte Ziel von Touristen aus England, am Ufer des Luganer Sees fanden Sie Gastfreundschaft und Erholung. Ihnen zu Ehren wurde das Hotel umbenannt in Hotel Victoria, der geliebten Königin Englands.

Das Hotel Victoria wurde zum Anlaufspunkt für Reisende aus ganz Europa, unter ihnen auch grosse Persönlichkeiten, die hier über die Ereignisse die das Jahrhundert bestimmten diskutierten: die Weltkonflikte, die sozialen und kulturellen Veränderungen, die Moderne und über die neuen Tendenzen.

Noch heute bewahrt das Hotel den Reiz vergangener Zeiten neben der unvergänglichen Schönheit seiner Umgebung umgibt es seine Gäste mit Gastfreundschaft und Charme.